Steilshoop: Beim Sommergrillen für Seniorinnen und Senioren

23. Juli 2015

Ein großes Dankeschön für das gelungene Fest am 9. Juli gab es von etlichen der rund 50 Gäste auf dem Sommergrillen für Seniorinnen und Senioren in der Martin-Luther-King-Kirche in Steilshoop.

.

 

Organisiert hatten die Feier das Team der „Aktion Augen auf!“ zusammen mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Firma Beiersdorf und der Martin-Luther-King-Kirche. Ab 12 Uhr gab es für ältere Menschen in der Nachbarschaft Gegrilltes und Salate, dann Lieder zum Mitsingen mit Andreas Werling und später abschließend gemütliches Kaffeetrinken mit Erdbeerkuchen. Den Seniorinnen und Senioren sollte ein Wohlfühlnachmittag zum Kontakte schließen und austauschen mit viel Freude geboten werden. Viele saßen noch bis nachmittags zusammen, klönten und lernten sich besser kennen. „Das Essen vom `Café JETZT`, einem Alraune-Projekt, war richtig super! Ganz herzlich möchte ich mich auch im Namen der „Aktion Augen auf!“ bei unseren Ehrenamtlichen für die große Einsatzbereitschaft, tatkräftige Hilfe und gute Laune bedanken“, sagte Christina von Rumohr, Organisatorin und Fundraiserin für die Aktion der AWO Stiftung. „Wir freuen uns, dass unsere Gäste sowie auch alle Mitwirkenden den Tag gemeinsam genossen haben. Die Kontakte, die auf dem Grillfest geschlossen wurden, werden mit Sicherheit Wellen schlagen und im Stadtteil dazu beitragen, dass unser Hilfsangebot noch mehr ältere Menschen erreichen kann.“

Der Cateringexperte von Beiersdorf betätigt sich hier als Grillspezialist.

Der Cateringexperte von Beiersdorf betätigt sich hier als Grillspezialist.

Text: Kerstin Hoffmann, AWO Landesverband Hamburg

Schreibe einen Kommentar: